TSV Altenmarkt I – SG Engelsberg/Garching 20.09.2019

Spieltag

1. Damenmannschaft

Auswärtsspiel

Punktspiel
Saison: 2019/2020
20.09.2019
Ergebnis
0
SG Engelsberg/Garching
0
TSV Altenmarkt
Statistik

SG Engelsberg/ Garching

TSV Altenmarkt

Ballbesitz
32%
Torchancen
20%
Gewonnene Zweikämpfe
40%
Zuschauer
0
Bewertung
4/5
Kader
Nr.SpielernameSpielzeit
1Tatjana Laufke90
3Franziska Rauscheder90
5Sandra Escher90
7Michaela Linner90
8Sina Obermaier46
9Selina Schmid65
10Julia Nieder46
11Linda Obermayr46
12Lillian Stillfried90
15Mia Mayer90
16Lisa Maier90
2Christina Scherm44
4Julia Hilger44
13Svenja Grüner25
14Andrea Schweidler44
Torschützen
Julia Nieder (3)
Mia Mayer (2)
Lisa Maier (2)
Lillian Stillfried (1)
Julia Hilger (1)
Artikel
BfV-Bericht
TSV Altenmarkt/Alz brannte am Freitag in Engelsberg ein Fußball-Feuerwerk ab und gewann 9:3. Das Match war erst wenige Momente alt, als vor 50 Zuschauern bereits der erste Treffer fiel. Julia Nieder war es, die in der dritten Minute zur Stelle war. Lisa Maier witterte ihre Chance und schoss den Ball zum 2:0 für TSV Altenmarkt/Alz ein (8.). Für ruhige Verhältnisse sorgte Lillian Stillfried, als sie das 3:0 für den Gast besorgte (18.). Carmen David musste nach nur 20 Minuten vom Platz, für sie spielte Bettina Wörgant weiter. Eine Niederlage war nicht nach dem Geschmack von Oliver Baumann, der noch im ersten Durchgang Jamie Herzog für Veronika Straub brachte (28.). SG Engelsberg/Garching verkürzte den Rückstand in der 30. Minute durch einen Elfmeter von Mirjam Kiermaier auf 1:3. Der Halbzeitpfiff war noch nicht ertönt, als Maier ihren zweiten Treffer nachlegte (42.). Ehe der Referee die Akteurinnen zur Pause bat, erzielte Larissa Maier aufseiten von SG Engelsberg/Garching das 2:4 (44.). Noch vor der Halbzeit legte Nieder ihren zweiten Treffer nach (44.). Das überzeugende Auftreten von TSV Altenmarkt/Alz fand Ausdruck in einer klaren Halbzeitführung. In der Halbzeitpause veränderte die Mannschaft von Coach Ernst Grüner die Aufstellung in großem Maße, sodass Christina Scherm, Julia Hilger und Andrea Schweidler für Sina Obermaier, Nieder und Linda Obermayr weiterspielten. Herzog war es, die in der 47. Minute den Ball im Tor des Ligaprimus unterbrachte. TSV Altenmarkt/Alz spielte weiter nach vorne und so trafen Mia Mayer (55./80.), Hilger (72.) und Nieder (90.) ins gegnerische Tor. Schlussendlich setzte sich TSV Altenmarkt/Alz mit neun Toren durch und machte bereits vor dem Seitenwechsel klar, welche Mannschaft als Sieger vom Platz gehen würde. Den Blick aufs Klassement wird man bei SG Engelsberg/Garching – losgelöst von der noch geringen Bedeutung der Tabelle – tunlichst vermeiden wollen: Nach dieser Niederlage ist das Heimteam abgerutscht und steht aktuell nur auf dem sechsten Rang. Auch wenn die Tabelle zum aktuellen Saisonzeitpunkt noch recht aussageschwach ist: Mit dem Sieg gegen SG Engelsberg/Garching freut sich TSV Altenmarkt/Alz über den Sprung an die Spitzenposition. Am kommenden Sonntag trifft SG Engelsberg/Garching auf SV 1966 Kay, TSV Altenmarkt/Alz spielt am selben Tag gegen (SG) Obertaufkirchen/Grüntegernbach.
Schlagwörter
2019/2020
SG Engelsberg/Garching
Links
BfV (Spieltag)
Download
SpieltagAnalyse

Schreibe einen Kommentar