TSV Altenmarkt I – TSV Peterskirchen 05.10.2019

Spieltag

1. Herrenmannschaft

Auswärtsspiel

Punktspiel
Saison: 2019/2020
05.10.2019
Ergebnis
0
TSV Peterskirchen
0
TSV Altenmarkt
Statistik

TSV Peterskirchen

TSV Altenmarkt

Ballbesitz
59%
Torchancen
76%
Gewonnene Zweikämpfe
57%
Zuschauer
0
Bewertung
4/5
Kader
Nr.SpielernameSpielzeit
1Sergiu Nuta90
2Max Schwarz90
5Josef Schmid90
9Marcus Keiner46
10Sebastian Leitmeier73
11Johannes Schreiber73
13Michael Lissek90
14Patrick Wutz90
15Dominik Staller90
17Manuel Freutsmiedl90
27Peter Gröbner90
7Cem Arslan
8Alexander Irlweg44
19Philip Mix17
20Leanda Williams
21Lucio Williams17
Torschützen
Fehlanzeige
Artikel
BfV-Bericht
Für den TSV Altenmarkt/A gab es in der Auswärtspartie gegen den TSV Peterskirchen nichts zu holen. Der TSV Altenmarkt/A verlor mit 0:3. An der Favoritenstellung ließ der TSV Peterskirchen keine Zweifel aufkommen und trug gegen den TSV Altenmarkt/A einen Sieg davon. Kilian Spiel traf zum 1:0 zugunsten des TSV Peterskirchen (18.). Zur Pause hatte das Heimteam eine hauchdünne Führung inne. Sebastian Leitmeier vom TSV Altenmarkt/A nahm zum Wiederanpfiff einen Wechsel vor: Marcus Keiner blieb in der Kabine, für ihn kam Alexander Irlweg. Die Fans des TSV Peterskirchen unter den 170 Zuschauern durften sich über den Treffer von Dominik Schloegl aus der 55. Minute freuen, der den Vorsprung weiter anwachsen ließ. Hichem Mahroug brachte die Mannschaft von Daniel Winklmaier in ruhiges Fahrwasser, indem er das 3:0 erzielte (69.). Wenig später kamen Philip Mix und Lucio Williams per Doppelwechsel für Johannes Schreiber und Sebastian Leitmeier auf Seiten des TSV Altenmarkt/A ins Match (73.). Am Ende stand der TSV Peterskirchen als Sieger da und behielt mit dem 3:0 die drei Punkte verdient zu Hause. Der TSV Peterskirchen macht es sich auf den Aufstiegsrängen gemütlich. Dass die Abwehr ein gut funktionierender Mannschaftsteil des TSV Peterskirchen ist, zeigt sich daran, dass sie bislang nur neun Gegentore zugelassen hat. Der TSV Peterskirchen knüpft mit dem Sieg an die guten Auftritte in der bisherigen Saison an. Insgesamt sammelte der TSV Peterskirchen sieben Siege, ein Unentschieden und kassierte nur drei Niederlagen. Der TSV Altenmarkt/A machte in der Tabelle einen Satz und findet sich auf Rang elf wieder. Mit erschreckenden 31 Gegentoren stellt der Gast die schlechteste Abwehr der Liga. Der TSV Altenmarkt/A bleibt die defensivschwächste Mannschaft der 302 Kreisliga 2 Inn/Salzach. Der TSV Altenmarkt/A baute die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus. Der TSV Altenmarkt/A kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, deren Zahl sich mittlerweile auf sechs summiert. Ansonsten stehen noch zwei Siege und drei Unentschieden in der Bilanz. Der TSV Peterskirchen hat als Nächstes eine Auswärtsaufgabe vor der Brust. Am Samstag geht es zur Reserve von FC im TSV Töging. In zwei Wochen trifft der TSV Altenmarkt/A auf den nächsten Prüfstein, wenn man am 19.10.2019 beim TSV Waging/See antritt.
Schlagwörter
2019/2020
TSV Peterskirchen
Links
BfV (Spieltag)
Download
SpieltagAnalyse

Schreibe einen Kommentar