Altenmarkt I – BSC Surheim 2019-10-03

Spieltag

1. Herrenmannschaft

Auswärtsspiel

Punktspiel
Saison: 2019/2020
03.10.2019
Ergebnis
0
SBC Surheim
0
TSV Altenmarkt
Statistik

SBC Surheim

TSV Altenmarkt

Ballbesitz
42%
Torchancen
60%
Gewonnene Zweikämpfe
55%
Zuschauer
0
Bewertung
2/5
Kader
Aufstellung:
Nr.SpielernameSpielzeit
1Sergiu Nuta90
2Max Schwarz90
5Josef Schmid90
9Marcus Keiner64
10Sebastian Leitmeier80
11Johannes Schreiber90
13Michael Lissek90
14Patrick Wutz90
15Dominik Staller90
17Manuel Freutsmiedl90
27Peter Gröbner90
7Cem Arslan0
8Alexander Irlweg10
19Philip Mix26
20Leanda Williams0
21Lucio Williams0
Torschützen
Sebastian Leitmeier (1)
Alexander Irlweg (1)
Artikel
BfV-Bericht
Mit einem 2:0-Auswärtssieg gegen den BSC Surheim verbuchte der TSV Altenmarkt/A wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg. Torlos ging es in die Kabinen. In Durchgang zwei konnte sich keines der beiden Teams besonders hervortun, bis Philip Mix in der 64. Minute für Marcus Keiner eingewechselt wurde. Die 130 Zuschauer mussten sich lange gedulden. Die Mannschaften geizten bis zur 79. Minute mit Toren. Erst dann brachte Sebastian Leitmeier den TSV Altenmarkt/A mit 1:0 in Führung. Alexander Irlweg, der von der Bank für Leitmeier kam, sollte für neue Impulse beim Gast sorgen (80.). Kurz vor Ultimo war noch Irlweg zur Stelle und zeichnete für das zweite Tor der Mannschaft von Sebastian Leitmeier verantwortlich (84.). Schiedsrichter Nikola Novak beendete das Spiel und der BSC Surheim steckt weiter in der Krise. Im Kellerduell gegen den TSV Altenmarkt/A kam man unter die Räder. Dem BSC Surheim muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der 302 Kreisliga 2 Inn/Salzach markierte weniger Treffer als der Gastgeber. Das Team von Hubert Berger fiel auf Platz zwölf und ist somit auf einem direkten Abstiegsplatz angekommen. Die Situation beim BSC Surheim bleibt angespannt. Gegen den TSV Altenmarkt/A kassierte man bereits die zweite Niederlage in Serie. Mit drei Punkten im Gepäck verließ der TSV Altenmarkt/A die Abstiegsplätze und belegt jetzt den elften Tabellenplatz. Der TSV Altenmarkt/A scheint nach dem vierten Spiel in Folge ohne Pleite allmählich etwas mehr Boden unter den Füßen zu bekommen. Beide Mannschaften erwartet nur eine kurze Pause. Schon am Samstag empfängt der BSC Surheim den TSV Siegsdorf, während der TSV Altenmarkt/A am selben Tag beim TSV Peterskirchen antritt.
Schlagwörter
2019/2020
SBC Surheim
Links
BfV (Spieltag)
Download
SpieltagAnalyse