TSV Altenmarkt I – TSV Waging/See 19.10.2019

Spieltag

1. Herrenmannschaft

Auswärtsspiel

Punktspiel
Saison: 2019/2020
19.10.2019
Ergebnis
0
TSV Waging/See
0
TSV Altenmarkt
Statistik

TSV Waging/See

TSV Altenmarkt

Ballbesitz
43%
Torchancen
40%
Gewonnene Zweikämpfe
51%
Zuschauer
0
Bewertung
4/5
Kader
Nr.SpielernameSpielzeit
1Sergiu Nuta90
5Josef Schmid90
8Alexander Irlweg90
9Marcus Keiner73
10Sebastian Leitmeier19
13Michael Lissek90
14Patrick Wutz90
17Manuel Freutsmiedl90
20Leanda Williams90
21Lucio Williams81
27Peter Gröbner90
2Max Schwarz71
11Johannes Schreiber17
15Dominik Staller9
Torschützen
Fehlanzeige
Artikel
BfV-Bericht
Beim TSV Waging/See holte sich der TSV Altenmarkt/A eine 0:2-Schlappe ab. Der TSV Waging/See erledigte die Hausaufgaben sorgfältig und verbuchte gegen den Underdog einen Dreier. Sebastian Leitmeier musste nach nur 19 Minuten vom Platz, für ihn spielte Max Schwarz weiter. Torlos verabschiedeten sich beide Mannschaften schließlich in die Pause. Mit einem Doppelwechsel holte Josef Aschauer Andreas Siegel und Christoph Wastlhuber vom Feld und brachte Yannick Baumgartner und Bastian Maier ins Spiel (66.). Tore blieben den 80 Zuschauern bis zur 84. Minute, in der Sebastian Schilling für den TSV Waging/See zum 1:0 erfolgreich war, vorenthalten. Ehe der Abpfiff ertönte, war es Timon Schmidt, der das 2:0 aus Sicht des Heimteams perfekt machte (89.). Letzten Endes ging der TSV Waging/See im Duell mit dem TSV Altenmarkt/A als Sieger hervor. Mit dem Sieg knüpfte der TSV Waging/See an die bisherigen Saisonerfolge an. Insgesamt reklamiert der TSV Waging/See sieben Siege und zwei Remis für sich, während es nur vier Niederlagen setzte. Offensiv konnte dem TSV Waging/See in der 302 Kreisliga 2 Inn/Salzach kaum jemand das Wasser reichen, was die 31 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Der Erfolg brachte eine tabellarische Verbesserung mit sich. Der TSV Waging/See liegt nun auf Platz fünf. Der TSV Altenmarkt/A kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, deren Zahl sich mittlerweile auf acht summiert. Ansonsten stehen noch zwei Siege und drei Unentschieden in der Bilanz. Die Lage des Gastes bleibt angespannt. Gegen den TSV Waging/See musste man zum zweiten Mal in Folge die Punkte abgeben. Die Offensive des TSV Altenmarkt/A zeigt sich bislang äußerst abschlussschwach – 15 geschossene Treffer stellen den schlechtesten Ligawert dar. Nach 13 absolvierten Begegnungen nimmt das Team von Coach Sebastian Leitmeier den 14. Platz in der Tabelle ein. Am nächsten Samstag (16:00 Uhr) reist der TSV Waging/See zum TSV Peterskirchen, am gleichen Tag begrüßt der TSV Altenmarkt/A den TSV Reischach vor heimischem Publikum.
Schlagwörter
2019/2020
TSV Waging/See
Links
BfV (Spieltag)
Download
SpieltagAnalyse

Schreibe einen Kommentar